Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Die „gmiatliche Feldkirchner Wies’n“ steht vor der Tür

plakat_startseiteNachdem sich der Volksfestausschuß des TV Feldkirchen unter der Leitung von Oliver Mehringer das ganze Jahr über Gedanken über die Ausrichtung des 46. Feldkirchner Volksfestes gemacht haben begannen am Samstag den 3. August, 5 Tage vor der 1.Veranstaltung ( Maxl rockt ) die Aufbauarbeiten am Festzelt.

Wie jedes Jahr wieder bedarf es eines besonderen Kraftakts der vielen Vereinmitglieder des TV Feldkirchen um dieses 10-tägige traditionelle Feldkirchner Volksfest auszurichten. Alle Sparten helfen, soweit es in ihren Möglichkeiten steht mit beim Aufbau des Bierzeltes, beim Kuchen backen, beim Stellen der Ordner- und Zeichendienste, beim Stellen des Personals für die Bardienste und nach dem Fest natürlich wieder beim Abbau des Zeltes.

Um 9 Uhr begannen 25 Mitglieder der Sparte Fußball, unter der Anleitung des Zeltmeisters Georg von der Zeltverleihfirma Hubbauer mit dem Aufbau des Zeltes. Viele der Fußballer haben bereits langjährige Erfahrung beim Aufbau des Bierzeltes und so stand dieses bereits nach gut 4 Stunden, sodass um 14 Uhr die zweite Schicht, die sich aus Mitgliedern der restlichen Sparten zusammensetzte, mit dem Verlegen des Zeltbodens ( 1500 m2 ) beginnen konnten. Dank der vielen Helfer war auch diese schweißtreibende Arbeit nach gut zwei Stunden erledigt, sodass eine Gruppe die Inneneinrichtung des Zeltes holte und der Rest der Mannschaft damit begann die Kränze im Zelt, die Lichterketten und den Rest der Beleuchtung aufzuhängen. Nach getaner Arbeit wurde dann der Grill angeheizt und die Helfer kamen zu ihrer wohlverdienten Brotzeit und natürlich dem guaden Maxlrainer Bier.

aufbauteam

Der TV Feldkirchen freut sich auf Ihren Besuch auf der „gmiatlichen Wies’n 2019“!